Kalkfarbe

65,00 

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Verarbeitungsfertige, matte Kalk-Marmorfarbe.
Hochdiffusionsoffen und anti-allergen, für ein gesundes Wohnen.
Inhalt: 13 kg

Vorrätig

Artikelnummer: 083 Kategorie:

Was ist Kalkfarbe?

Unsere Kalkfarbe ist fertig eingestellt und bereit zur einfachen Verarbeitung. Der ökologisch wertvolle Anstrich bringt strahlend weisse Wände und Decken. Die Marmormehle sind hochdeckend und durch die Buchenholz-Zellulose ist die Kalk-Marmor-Farbe leicht zu verarbeiten. Auf Kunstharzbinder wird gänzlich verzichtet und das Weisspigment Titandioxid ist ebenfalls nicht nötig. Für ein sauberes Kalkweiss sind die hochweissen Marmormehle und der hochweisse Sumpfkalk bestens ausgestattet.

Inhaltsstoffe:

  • Kalkhydrat
  • Wasser
  • Marmormehl
  • Dolomitmehl
  • Tonerde
  • Buchenholz-Zellulose

Welche Untergründe eignen sich für die Kalkfarbe?

Die Kalkfarbe ist für den Innenraum sowie auch Aussen geeignet. Geeignete Untergründe sind:

  • Alle mineralischen Putze
  • Kalkputz, frisch oder alt
  • Lehmputz
  • Zementputz
  • Kalk-zementputz
  • Gips-zementputz
  • Dispersionsfarben
  • Silikatfarben
  • Gipskartonplatten
  • Spanplatten
  • Tonziegel
  • Porenbeton
  • Kalksandstein

Welche Vorteile hat man mit der Kalkfarbe?

  • Saubere Rohstoffe für eine gesundes Wohnen
  • Neutral im Geruch und regulierend in Bezug auf die Luftfeuchtigkeit
  • Fungizid und schlechter Nährboden für Schimmelsporen
  • Antistatisch und staubabweisend
  • Mattes und hochdeckendes Marmorweiss

Es soll ein trockener Untergrund und ohne trennende Substanzen wie z. Bsp. Ölflecken sein. Weniger haftende Schichten sollten mit einer Drahtbürste oder mit einer Spachtel beseitigt werden. Wenn es nötig ist, dann wird sicherheitshalber mit Tiefengrundierung der Untergrund gefestigt.

Gibt es die Kalkfarbe auch in bunt?

Marmor-Kalkfarbe kann mit all unseren Farbpigmenten eingefärbt werden, ausser mit Eisenglimmer, der ist eher ungeeignet. Die Trockenfarben werden zu einem Farbteig angemischt und der Kalkfarbe untergerührt. Die Anleitung zum Mischen des Farbteiges können Sie hier nachlesen. Bevor mit dem farbigen Anstrich begonnen wird, sollten ein oder zwei Anstriche in weiss, entweder mit der Kalkbürste oder einer Rolle aufgetragen werden. Die eingefärbte Kalkfarbe wird am besten mit einer Kalkbürste appliziert. Unterschiedlich saugende Putzgründe führen zu fleckigen Oberflächen. Wenn das nicht erwünscht sein sollte, kann mit Kasein-Grundierung vorgestrichen werden.

Welchen Verbrauch hat die Kalkfarbe?

Auf glatten Untergründen braucht man ca. 130-150 g/m². Die Kalkfarbe kann je nach Saugfähigkeit des Untergrundes mit bis zu 1 l./Eimer Wasser verdünnt werden.

Tipp:

Ein vorheriger Anstrich mit Tiefengrundierung gleicht die Saugfähigkeit des Untergrundes an. Damit wird die Verarbeitung erleichtert und der Verbrauch der Kalkfarbe wird verringert. Das endgültige Deckvermögen der Kalkfarbe ist erst nach der vollständigen Trocknung zu sehen.

 

Gewicht13.5 kg