Details und Verarbeitungsanleitung für Punisches Wachs

Verarbeitungsanleitung für Punisches Wachs

Anwendung:

Punisches Wachs findet Anwendung bei Tadelakt, um durch die Wachsseifen einen Schutz gegen Säuren zu erhalten. Der Wachsüberzug wird auf Glanz poliert. Das Punische Wachs kann auf die geseifte Tadelakt-Oberfläche aufgetragen werden.

Zusammensetzung:

Bienenwachs, Olivenöl, Wasser, Kaliumhydroxid.

 

 

TADELAKT WORKSHOP

Haben Sie Interesse Tadelakt selbst zu verarbeiten und sich die nötigen Grundlagen von einem Profi zeigen zu lassen? Im Workshop von Proschinger Alfred haben Sie die Möglichkeit dazu. 

Tadelakt Workshop Proschinger